bwWillkommensbonus

Herzlich Willkommen an Bord!

1 Jahr fahren, 1 Monat sparen.

Ein Geschenk des Landes Baden-Württemberg und des Verkehrsverbunds TUTicket, die auf Ihrem Weg zum Job, zur Schule oder zum Shoppen nachhaltig mobil sein wollen.

Alle Kunden, die jetzt ein Jahresabo abschließen und wieder - oder ganz neu - bei uns einsteigen, sind nicht nur nachhaltig unterwegs, sondern auch günstiger: Neuabonnenten bekommen jetzt nämlich eine ganze Monatsrate geschenkt. 

Die Aktion gilt für alle Abo's - Erwachsener, Übertragbar, Azubi, Senior, die im Zeitraum vom 10. Juni bis 10. September 2021 mit Start zum 1. Juli 2021 bis 1. Oktober 2021 abgeschlossen werden. KidCards gehören nicht dazu.  

FAQ - Häufig gestellte Fragen zur Aktion und der AboCard

Den bwWillkommensbonus in Form eines Freimonats erhalten alle Neukunden, die im Aktionszeitraum ein Abo (mtl. oder jährliche Abbuchung) abschließen oder ein Jahresticket kaufen. Der Aktionszeitraum beginnt mit Start der Marketingkampagne und endet am 31. Oktober 2021. Als Neukunde gilt, wer im Aktionszeitraum nicht Inhaber eines Abos (mtl. oder jährliche Abbuchung) oder Jahreskarte (Einmalzahlung) war.

Den bwWillkommensbonus gibt es für Abos sämtlicher Tarifgattungen mit Ausnahme von Schülern der baden-württembergischen Verbünde und des bwtarifes.

Die Aktion gilt nicht für Schüler. Auszubildende erhalten den bwWillkommensbonus.

Die Aktion gilt nicht für Studierende mit Semester- bzw. Anschluss-Semesterticket.

Jeder, der im Aktionszeitraum ein Abo (mtl. oder jährliche Abbuchung) abschließt oder Jahresticket (Einmalzahlung) kauft, erhält den bwWillkommensBonus automatisch. Die jeweiligen Abo-Center und Verkaufsstellen vor Ort legen fest, wann der Freimonat gewährt wird (dies muss nicht zwingend der Einstiegsmonat sein). Der Verkehrsverbund TUTicket wird den Freimonat für alle Neuabonnenten einmalig nach Abschluss des Aktionszeitraums - im Dezember 2021 - gewähren.

Bei vorzeitiger Kündigung des Abos (mtl. Abbuchung) oder Rückgabe einer Jahreskarte gelten grundsätzlich die Tarifbestimmungen des Verkehrsverbunds TUTicket hinsichtlich einer Nachberechnung. Die Ausgabestelle behält sich bei der vorzeitigen Kündigung bzw. Rückgabe einer Jahreskarte die Rückforderung des bwWillkommensbonus vor.

Informationen zur AboCard und Bestellung

Preise ab 01.08.2019

Zone   Monatliche Abbuchungsrate
Preisstufe A 1-2 Zonen 37,60 €
Preisstufe B 3 Zonen 52,20 €
Preisstufe C ab 4 Zonen 66,10 €

Die Tarifzonenübersicht von TUTicket finden Sie hier.

Liniennetzplan TUTicket 

 

Für den 3er-Tarif und das Kombi-Ticket VHB/TUTicket gelten abweichende Preise. Bitte nutzen Sie hierfür unseren Tarifrechner.

Informationen

  • Sie fahren 12 Monate und bezahlen nur 10 Monate.
  • Die AboCard ist jederzeit kündbar. Je nach dem Zeitpunkt der Kündigung und der bisherigen Laufzeit des Abo’s, findet eine Nachbelastung statt: Erfolgt die Kündigung innerhalb von 12 Monaten findet eine Nachbelastung bis zur Höhe der MonatsCard für jeden gefahrenen Monat statt. Nach einer Mindestlaufzeit von 12 Monaten kann die AboCard ohne Nachbelastung gekündigt werden.
  • Das Abo gilt für beliebig viele Fahrten in den eingetragenen Zonen.
  • Sie bezahlen bequem durch monatliche Abbuchung.
  • Die AboCard gilt in 12 aufeinanderfolgenden Kalendermonaten für alle Züge und Busse im Landkreis Tuttlingen (3er Ringzug, Deutsche Bahn, Regionalbus und Stadtbus).
  • Die AboCard Erwachsener gilt auch an Wochenenden und Feiertagen ganztags für den Nahverkehr im gesamten Landkreis Tuttlingen (TUTicket), Rottweil (VVR) und Schwarzwald-Baar (VSB). Ein weiterer Erwachsener und bis zu 4 Kinder oder alle eigenen Kinder/Enkel bis 14 Jahren können mitgenommen werden. Anstelle eines Kindes kann auch ein Hund mitgenommen werden.
  • Mit dem SchnupperAbo testen Sie die AboCard 3 Monate unverbindlich und entscheiden dann, ob Sie diese weiterhin nutzen wollen. Einzige Voraussetzung ist, dass Sie innerhalb der letzten 12 Monate keine AboCard von TUTicket hatten.

Zeitkarten rechnen sich schnell

Auch wenn wir im Moment unsere Kontakte reduzieren und viele Menschen nicht mehr täglich zur Arbeit fahren, können sich die Zeitkarten lohnen. Unter https://www.tuticket.de/tarifauskunft/ lässt sich für jede Strecke ganz einfach berechnen, ab wie vielen Fahrten sich eine Zeitkarte lohnt und wie viel sie kostet. Überwiegend lohnt sich eine AboCard bereits ab dem 8. Tag (Vergleich AboCard Erwachsener zu TagesTicket Single).

Bestellung

Bestellen Sie die AboCard im KundenCenter des Verkehrsverbundes TUTicket. Den Bestellschein senden wir Ihnen gerne zu. Für den Bestellschein ist ein aktuelles Passbild erforderlich. Bitte drucken Sie den Bestellschein zweifach aus. Ein Exemplar ist für Ihre Unterlagen bestimmt, ein Exemplar schicken Sie bis spätestens 10. des Vormonats an die: Verbundgeschäftsstelle TUTicket Bahnhofstraße 100 78532 Tuttlingen Wir senden Ihnen Ihre Fahrkarte rechtzeitig zu. Für den Ausdruck des Bestellscheins bitte beim Punkt "Skalieren" unter "weitere Einstellungen" die Auswahl "Standardeinstellung" wählen.

AboCard Flyer 

 

AboCard Erwachsener Bestellschein interaktiv 

Preise ab 01.08.2019

Zone   Monatliche Abbuchungsrate
Preisstufe A 1-2 Zonen 28,20 €
Preisstufe B 3 Zonen 39,20 €
Preisstufe C ab 4 Zonen 49,60 €

Die Tarifzonenübersicht von TUTicket finden Sie hier. 

Liniennetzplan TUTicket  

 

Für den 3er-Tarif und das Kombi-Ticket VHB/TUTicket gelten abweichende Preise. Bitte nutzen Sie hierfür unseren Tarifrechner.

Informationen

  • Sie fahren 12 Monate und bezahlen nur 10 Monate.
  • Die AboCard Azubi gilt für Auszubildende, Schüler und Studenten
  • Die AboCard ist jederzeit kündbar. Je nach dem Zeitpunkt der Kündigung und der bisherigen Laufzeit des Abo’s, findet eine Nachbelastung statt: Erfolgt die Kündigung innerhalb von 12 Monaten findet eine Nachbelastung bis zur Höhe der MonatsCard für jeden gefahrenen Monat statt. Nach einer Mindestlaufzeit von 12 Monaten kann die AboCard ohne Nachbelastung gekündigt werden.
  • Das Abo gilt für beliebig viele Fahrten in den eingetragenen Zonen.
  • Sie bezahlen bequem durch monatliche Abbuchung.
  • Die AboCard Azubi gilt in 12 aufeinanderfolgenden Kalendermonaten für alle Züge und Busse im Landkreis Tuttlingen (3er Ringzug, Deutsche Bahn, Regionalbus und Stadtbus).
  • Schüler/Azubis/Studenten müssen bei Kauf und Fahrt ihre entsprechende Berechtigung vorzeigen (Schülerausweis, Azubi-Bescheinigung, Immatrikulationsbescheinigung).
  • Die AboCardAzubi gilt an Schultagen ab 14:00 Uhr, an Wochenenden, Feiertagen und dn landeseinheitlichen Ferientagen für den Nahverkehr im gesamten Landkreis Tuttlingen (TUTicket) sowie in den Landkreisen Rottweil (VVR) und Konstanz (VHB) und im Schwarzwald-Baar-Kreis (VSB).

Bestellung

Bestellen Sie die AboCard Azubi im KundenCenter des Verkehrsverbundes Tuttlingen. Den Bestellschein senden wir Ihnen gerne zu. Für den Bestellschein ist ein Passbild sowie ein aktueller Nachweis über die Ausbildung erforderlich. Bitte drucken Sie den Bestellschein zweifach aus. Ein Exemplar ist für Ihre Unterlagen bestimmt, ein Exemplar schicken Sie bis spätestens 10. des Vormonats an die: Verbundgeschäftsstelle TUTicket Bahnhofstraße 100 78532 Tuttlingen Wir senden Ihnen Ihre Fahrkarte rechtzeitig zu. Für den Ausdruck des Bestellscheins bitte beim Punkt "Skalieren" unter "weitere Einstellungen" die Auswahl "Standardeinstellung" wählen.

AboCard Schüler/Azubi Flyer 

 

AboCard Schüler/Azubis Bestellschein interaktiv 

Preise ab 01.08.2019

Zone   Monatliche Abbuchungsrate
Preisstufe A 1-2 Zonen 30,00 €*
Preisstufe B 3 Zonen  
Preisstufe C ab 4 Zonen  

Die Tarifzonenübersicht von TUTicket finden Sie hier.

Liniennetzplan TUTicket 

 

Für den 3er-Tarif und das Kombi-Ticket VHB/TUTicket gelten abweichende Preise. Bitte nutzen Sie hierfür unseren Tarifrechner. * Bonus-Regelung: Die AboCard Senior ist von montags bis freitags ab 9 Uhr im gesamten Landkreis Tuttlingen gültig. Am Wochenende und gesetzlichen Feiertagen gilt diese Regelung ohne zeitliche Einschränkung.

Mobil ab dem 65. Geburtstag sowie für Rentner

  • Sie fahren 12 Monate und bezahlen 8 nur Monate.
  • Die AboCard ist jederzeit kündbar. Je nach dem Zeitpunkt der Kündigung und der bisherigen Laufzeit des Abo’s, findet eine Nachbelastung statt: Erfolgt die Kündigung innerhalb von 12 Monate findet eine Nachbelastung bis zur Höhe der MonatsCard für jeden gefahrenen Monat statt. Nach einer Mindestlaufzeit von 12 Monaten kann die AboCard ohne Nachbelastung gekündigt werden.
  • Das Abo gilt für beliebig viele Fahrten in den eingetragenen Zonen.
  • Sie bezahlen bequem durch monatliche Abbuchung.
  • Bei der Bestellung ist eine Kopie des Personalausweises erforderlich sowie ggf. ein Rentennachweis (unter 65 Jahren)
  • Die AboCard Senior gilt in 12 aufeinanderfolgenden Kalendermonaten für alle Züge und Busse im Landkreis Tuttlingen (3er Ringzug, Deutsche Bahn, Regionalbus und Stadtbus).
  • An Wochenenden und Feiertagen gilt die AboCard Senior ganztags für den Nahverkehr im gesamten Landkreis Tuttlingen (TUTicket), VSB (Schwarzwald-Baar-Kreis) und VVR (Landkreis Rottweil). Ein weiterer Erwachsener und bis zu 4 Kinder oder alle eigenen Kinder/Enkel bis 14 Jahre können mitgenommen werden.

Bestellung

Bestellen Sie die AboCard Senior im KundenCenter des Verkehrsverbundes Tuttlingen. Den Bestellschein senden wir Ihnen gerne zu. Für den Bestellschein ist ein Passbild sowie eine Kopie des Personalausweises erforderlich. Bei Rentnern unter 65 Jahren ist ein entsprechender Rentennachweis erforderlich. Bitte drucken Sie den Bestellschein zweifach aus. Ein Exemplar ist für Ihre Unterlagen bestimmt, ein Exemplar schicken Sie bis spätestens 10. des Vormonats an die: Verbundgeschäftsstelle TUTicket Bahnhofstraße 100 78532 Tuttlingen Wir senden Ihnen Ihre Fahrkarte rechtzeitig zu. Für den Ausdruck des Bestellscheins bitte beim Punkt "Skalieren" unter "weitere Einstellungen" die Auswahl "Standardeinstellung" wählen.

AboCard Senior Flyer 

 

AboCard Senior Bestellschein interaktiv 

Alle aktuellen Studien zeigen, dass im ÖPNV kein erhöhtes Infektionsrisiko besteht. Zudem werden weiterhin alle bewährten Sicherheitsmaßnahmen ergriffen. Informationen zu den einzelnen Studien finden Sie auf www.besserweiter.de.