Verkehrshinweise

Vollsperrung

Betroffene Linien: 240
09.08.2021

Größere Auswirkungen auf den Busverkehr der Linie 240

Ab Montag, dem 23. August wird die Ortsdurchfahrt Mahlstetten für den Gesamtverkehr bis voraussichtlich 24. September voll gesperrt. Für den Busverkehr ist eine individuelle Lösung zum Beginn des neuen Schuljahres vorgesehen, sodass der Busverkehr nur bis zum 12.09.2021 von der Vollsperrung beeinträchtigt ist. Ab dem 13. September ist dann die Durchfahrt für Busse wieder möglich, sodass der normale Fahrplan gefahren werden kann. 

In der Zeit vom 23. August bis zum 12. September verkehren die Busse der Linie 240 in beide Richtungen ausschließlich zwischen Wehingen – Böttingen – Mahlstetten. Der Streckenabschnitt zwischen Mahlstetten und Mühlheim wird von den Bussen währenddessen nicht bedient. Einzige Ein-/Ausstiegsmöglichkeit in Mahlstetten ist in dieser Zeit die Haltestelle „Bohl“. Sie wird von den Bussen aus und in Richtung Böttingen bedient. In Böttingen besteht dann Anschluss an die Linie 230 nach Rietheim bzw. Spaichingen. 

Für alle Fragen zum Fahrplan und zu den Tarifen steht Ihnen das TUTicket-KundenCenter unter der Rufnummer 07461/926-3500 sowie per E-Mail unter info@tuticket.de gerne zur Verfügung oder besuchen Sie uns auf unserer Homepage unter www.tuticket.de.