Gruppenanmeldung

Bitte Beachten Sie, dass im Zeitraum vom 01.06. bis 31.08.2022 keine Gruppenanmeldungen möglich sind!

Nutzen Sie das Online-Formular um Ihre Gruppenfahrt einfach und bequem anzumelden.
Bitte beachten Sie:

  • Bei Gruppen ab 10 Personen mit 6 und mehr Fahrrädern sowie Schulklassen müssen zwischen 4 Wochen vorab bis  spätestens 10 Werktage (Mo - Fr) vor Fahrtantritt angemeldet werden. Anmelde- und Fahrtag werden nicht mitgezählt.
  • Bitte beachten Sie die aktuellen Corona-Vorschriften bezüglich der Gruppengröße, Maskenpflicht, Abstand etc.
  • TUTicket prüft mit den betroffenen Verkehrsunternehmen die Durchführbarkeit. Sollte Ihre Gruppenfahrt nicht möglich sein, erhalten Sie in der Regel innerhalb von 7 Werktagen eine Ablehnung Ihrer Gruppenanmeldung. TUTicket stellt bei Genehmigung den besonderen Ausweis für Reisegruppen aus.
  • Der Reisegruppenausweis ist während der Fahrt mitzuführen und auf Verlangen dem Fahr- oder Kontrollpersonal vorzuzeigen
  • Die zugehörigen GruppentagesTickets (für bis zu 5 Personen ab 8 Uhr werktags) können Sie im TUTicket-KundenCenter, an den stationären Fahrscheinautomaten und in den Bussen lösen. Das KlassenTicket für Schulklassen und Kindergarten-Gruppen kann ausschließlich im TUTicket-KundenCenter erworben werden. Bei Zusendung mittels Einschreiben sind die Kosten (2,50 EUR, Juni Stand 2021) vom Besteller zu tragen. Bitte beachten Sie, dass das TagesTicket Gruppe erst ab 8 Uhr gültig ist und nur für jeweils bis zu 5 Personen gilt. Hier variieren die Preise je nach Strecke und durchfahrenen Tarifzonen. Für die Preisberechnung nutzen Sie bitte den Ticketberater.
  • Bitte beachten Sie: Das KlassenTickets kann ausschließlich für das 3er-Tarifgebiet ausgestellt werden. Für Fahrten zwischen TUTicket/VHB gibt es keine KlassenTickets oder TagesTickets für Gruppen. Hier stellen in der Regel EinzelTickets die günstigste Möglichkeit dar.  
  • Ein Anspruch auf Beförderung besteht nur, wenn Gruppen angemeldet wurden, entsprechende Kapazität vorhanden ist und nur an den Tagen und in den Zügen und Bussen, welche im ausgegebenen Ausweis für Reisegruppen eingetragen sind.
  • Wird eine angemeldete Gruppenreise vor Ausstellung des Gruppenfahrausweises storniert oder umgebucht, wird eine Bearbeitungentgelt in Höhe von 5,00 Euro erhoben.
  • Erfolgt die Stornierung der angemeldeten Gruppenreise später als 3 Werktage (Mo - Fr) vor Fahrtantritt oder unterlässt der Besteller die Stornierung, wird eine Aufwands- und Bearbeitungspauschale in Höhe von 15,00 Euro erhoben.