Bus am ZOB in Tuttlingen

Nützliche Info's zu Ihrer Fahrt und den Mitnahmeregelungen

Hier finden Sie Details zur Beförderung von Personen und Sachen sowie die Gültigkeitsbereiche, Mitnahmemöglichkeiten und Freizeitregelungen der einzelnen Fahrscheine.

Die Beförderungsbedingungen regeln das Zusammenspiel zwischen Verkehrsunternehmen und Fahrgästen. Mit dem Betreten der Betriebsanlagen oder eines Fahrzeugs der Verkehrsunternehmen akzeptiert der Fahrgast die Beförderungsbedingungen und Tarifbestimmungen als Bestandteil des Beförderungsvertrages.

Wen/was darf ich unter welchen Voraussetzungen mitnehmen?

Details zur Beförderung von Kindern, Freunden, Gepäck, Fahrrädern, Tieren sowie Schwer-behinderten und deren Begleitpersonen.

Das gewisse Extra - erweiterte Freizeitregelungen und Mitnahmemöglichkeiten

Details zur zeitlichen und örtlichen Gültigkeit sowie den Mitnahmemöglichkeiten und Freizeitregelungen der einzelnen Fahrscheine.

Die Fahrradmitnahme richtet sich immer nach den verfügbaren Kapazitäten. Für die einzelnen Verkehrsmittel im Landkreis gelten verschiedene Regelungen.

Ein Anspruch auf Beförderung von Fahrrädern in Zügen und Bussen besteht grundsätzlich nicht. Fahrräder sind nur zugelassen, wenn die technischen Einrichtungen der Fahrzeuge und die Kapazität es zulassen. Die Entscheidung trifft der Fahrer sowie das Zugbegleitpersonal. 

 

Für die Beförderung von Fahrrädern in Zügen der DB Fernverkehr AG - sprich auch auf der Strecke zwischen Stuttgart und Singen im InterCity (IC) - ist mit Fernverkehrsticket ein FahrradTicket für 4,00 Euro sowie eine kostenpflichtige Reservierung (4,50 Euro) von Fahrradstellplätzen erforderlich. In den Doppelstock-Intercity (alle 2 Stunden) sind in Wagen 1 sechs Fahrradstellplätze, die von 7. November bis 13. April mit Nahverkehrsticket kostenlos ohne Stellplatzreservierung genutzt werden können. Vom 14. April bis 6. November ist der Zustieg mit Fahrrädern nur mit vorheriger Stellplatzreservierung erlaubt. Für Kunden mit Fernverkehrsfahrkarten stehen unabhängig davon Fahrradstellplätze zur Verfügung, für die eine Fernverkehrs-Fahrradkarte mit Stellplatzreservierung benötigt wird.

 

Im Naturparkexpress auf der Strecke Beuron-Tuttlingen-Immendingen-Blumberg ist die Fahrradmitnahme auf dem gesamten Streckenverlauf kostenlos möglich.

 


In Bussen ist die Mitnahme aus Kapazitätsgründen in der Regel nicht möglich. Wenn die Kapazität sowie der Fahrer es zulassen, kostet die Mitnahme des Fahrrads 4,00 EUR (FahrradTicket - Stand 01.08.2022).