Allgemein Corona

Maskenpflicht in Bus und Bahn

07.06.2021

Im Landkreis Tuttlingen sind die Sieben-Tage-Inzidenzwerte in den letzten Tagen deutlich gesunken, inzwischen unter den kritischen Wert von 100 Neuinfektionen.

Dies hat gemäß der so genannten "Bundesnotbremse" auch Auswirkungen auf die Maskenpflicht im ÖPNV. Unterschreitet die Sieben-Tage-Inzidenz den Wert 100, sind auch wieder herkömmliche medizinische OP-Masken zur Abdeckung von Mund und Nase zulässig. Natürlich können aber auch weiterhin FFP2-Masken oder KN95-/N95-/KF94-/KF99-Masken getragen werden, die ebenfalls zu den medizinischen Masken zählen.

Ebenso entfällt die FFP2-Maskenpflicht für Schulkinder. 

Sollten die  Inzidenzwerte über 100 ansteigen, gilt weiterhin eine FFP2-Maskenpflicht. Alternativ sind auch vergleichbare Masken vom Typ KN95/N95/KF94/KF99 zulässig.

Die tagesaktuellen Inzidenzwerte und aktuell geltenden Maßnahmen finden Sie auf der Homepage des Landkreises unter https://www.landkreis-tuttlingen.de/