Allgemein

Haltestellen: Beleuchtung, Winterdienst & Co.

13.11.2020

Gerade in der dunklen Jahreszeit sind Beleuchtung, ein guter Zugang oder auch ein Wartehäuschen an der Haltestelle besonders wichtig, wenn man mit Bus und Bahn fährt.

Wer ist überhaupt zuständig?

Die Zuständigkeit für Infrastruktur (Wartehäuschen, Bänke etc.), Reinigung und Unterhalt der einzelnen Haltestellen liegt beim so genannten Straßenbaulastträger – das ist die Stelle, die auch für die Straße, an der die Haltestelle liegt, zuständig ist. In der Regel ist es die jeweilige Kommune. 

 

Was tun bei Problemen?

Sollte einmal die Beleuchtung nicht funktionieren oder der Warte- und Einstiegsbereich nicht geräumt sein, wen¬den Sie sich bitte an die Gemeinde, in der die Haltestelle liegt. Nur einzelne Haltestellen – meist außerorts an Kreisstraßen – fallen in die Zuständigkeit des Landkreises. 

 

Haltestellenschild, Fahrplan und Tarifinfos

Wenn an der Haltestelle ein Aushangfahrplan, Liniennetzplan oder die Tarifinformation fehlt oder beschädigt ist, setzen Sie sich bitte direkt mit dem Verkehrsverbund TUTicket in Verbindung. Dort  hilft man Ihnen weiter und leitet alles in die Wege, damit das wieder behoben wird. Der Verkehrsverbund weiß, welches Busunternehmen für welche Haltestelleninformation zuständig ist. Auch für die Haltestellenschilder ist der Verkehrsverbund der richtige Ansprechpartner. 

Sie können Ihr Anliegen schriftlich (per E-Mail) oder telefonisch an das TUTicket-KundenCenter übermitteln. Die Kontaktdaten finden Sie unten auf der Seite.