Allgemein Corona

FFP2-Maskenpflicht in Bus und Bahn

26.04.2021

Seit Samstag, 24. April 2021 gilt während der Fahrt mit Bus und Bahn sowie beim Aufenthalt in Bahnhöfen, an Bahnsteigen und Bushaltestellen im gesamten Landkreis Tuttlingen die Pflicht zum Tragen einer FFP2-Maske. Dies sieht das Infektionsschutzgesetz des Bundes ab einer Inzidenz von 100 zur weiteren Eindämmung der Corona-Pandemie vor. FFP2-Masken bieten einen besseren Schutz für Fahrgäste als einfache medizinische Masken. 

Vor dem Hintergrund nach wie vor sehr hoher Infektionsraten aufgrund besonders ansteckender Mutationen des Coronavirus ist diese Maßnahme entscheidend für Ihre Sicherheit.

Pflicht auch für Kinder und Jugendliche

Die Pflicht zum Tragen einer solchen FFP2-Maske – ab einer Inzidenz von 100 – gilt im öffentlichen Nahverkehr nicht nur für alle Erwachsenen, sondern auch für Kinder von 6 bis 14 Jahren. Denn auch sie schützen damit sich und andere.

Wo müssen Masken getragen werden?

In allen Bussen und Bahnen, in Bahnhöfen, an Haltestellen und auf Bahnsteigen gilt Maskenpflicht. Die Maske ist während der gesamten Fahrt zu tragen und darf auch zum Essen, Trinken oder Telefonieren nicht abgenommen werden.

Verstöße werden bestraft

Das Personal der Verkehrsunternehmen nimmt keine Maskenverweigerer mit, da diese andere gefährden. Im Wiederholungsfall gilt dies nicht nur für die jeweilige Fahrt, sondern auch dauerhaft. Zudem sieht eine Landes-Verordnung ein Bußgeld von mindestens 100 Euro und bis zu 250 Euro vor.

Gibt es Ausnahmen von der Pflicht?

In medizinisch begründeten Härtefällen kann eine Befreiung von der Maskenpflicht erfolgen. Dazu ist ein ärztliches Attest zwingend erforderlich, das plausibel auf erwartete gesundheitliche Beeinträchtigungen verweist. Das Attest darf keine Zweifel an seiner Richtigkeit aufkommen lassen. Bei nicht aussagekräftigen Attesten kann der Eintritt ohne Maske verwehrt werden, da hier das Recht auf Leben und Gesundheit der Fahrgäste betroffen ist. Das Fahrpersonal ist angehalten, auf mögliche „Gefälligkeitsatteste“ zu achten.

Die aktuelle Corona-Verordnung finden Sie auf der Homepage des Landes www.baden-wuerttemberg.de. Wir wünschen Ihnen allzeit eine gute und sichere Fahrt!

Auf_einen_Blick_Corona-Regelungen BW inkl. Bundesregelungen