Allgemein Corona

Aktueller Hinweis zum Coronavirus

16.03.2020

Um die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen, können die Busunternehmen im Verkehrsverbund TUTicket ihre Fahrgäste nur noch an den hinteren Türen ein- und aussteigen lassen. Dies ist mit dem Aufgabenträger abgestimmt und soll bis auf Weiteres gelten.

Die Vorsichtsmaßnahme soll dazu dienen, die Ansteckungsgefahr für die Fahrgäste und für die Busfahrer reduzieren. Von den Busfahrern sollen auch bis auf Weiteres keine Tickets mehr verkauft werden. Für den Fahrscheinverkauf stehen die DB- und HZL-Fahrscheinautomaten an den Bahnhöfen sowie das TUTicket-KundenCenter zur Verfügung.

Alle Informationen für Sie auch zum Download.

FAQ – Häufig gestellte Fragen & Antworten

Hier finden Sie die Antworten auf häufig gestellte Fragen rund um das TUTicket-Angebot.